Sie befinden sich: » Produkte » Auswuchtanlagen » Schienenfahrzeuge

Auswuchtanlagen - Schienenfahrzeuge

1 Ebenen Mess- und Auswuchtmaschine für Eisenbahnräder Typ BVW-F

Der Maschinentyp BVW ist eine kraftmessende Auswuchtmaschine, welche zur Bearbeitung scheibenförmiger Rotoren mit großen Bauteildurchmessern und hohen Bauteilmassen dient. Die Unwuchtermittlung und der Massenabtrag erfolgt in einer Aufspannung / Station, wobei der Rotor hierfür wahlweise manuell (Krangeschirr) oder automatisch (Roboter oder Ladeportal) beladen werden kann.

Auswuchtmaschinen für Schienenfahrzeuge / Eisenbahnräder
  • Besondere Merkmale
    • Kompakte Bauweise
    • Permanentkalibrierung
    • Robuste Bauart
    • Massenausgleich durch radiales Fräsen (Zirkularfräsen / Profilfräsen)
    • Ideale Zugänglichkeit (Be- / Entladen)
    • Grundausstattung mit einer Siemens SPS
    • Unwuchtkorrektur konform zur UIC 812-3 und EN 13262
    • Möglichkeit zur CAQ Anbindung
  • Einsatzbereich
    • Serienproduktion von Eisenbahnrädern, Radbremsscheiben oder Reibringen
    • Unwuchtausgleich polar
Technische Daten

 BVW32-FM1
BVW13-FM1
Rotor
Gewicht, max.kg2001000
Außendurchmessermm610-1100710-1290
 
Maschine
Breite x Tiefe x Höhemm1550 x 4880 x 3200 2300 x 4670 x 3400
Beladehöhe, ca.mm13001250
Auswuchtdrehzahl, ca.min-1 360250
Messunsicherheit1)gm< 0,2< 0,4
Bearbeitungszyklus, ca.min3-43-4
1) abhängig vom Werkstücktyp, dem erforderlichen Fräswinkel und des eingestellten Intervalls zur Kontrollmessung

Machine Control MC 1100 Video

Vielseitig einsetzbar

mehr ...

Hochtourige Auswucht- und Schleuderanlage HS 28

Hofmann hat im August 2011 für die PARTZSCH...

mehr ...

Alle News lesen

Downloads

Produktsuche

  • Rotor Typ

  •  
  • Anwendung