Kupplungteile

1 Ebenen Mess- und Auswuchtmaschine für Getriebekomponenten, Sonnenwelle oder Lamellenträger Typ CVW11-N

Bei der Auswuchtmaschine vom Typ CVW11-N erfolgt die Unwuchtermittlung mit anschließendem Massenausgleich in einem Bearbeitungsablauf. Der Massenausgleich erfolgt in zwei Schritten, wobei zuerst Bohrungen gestanzt und in diese im zweiten Schritt Nieten eingestemmt werden. Die Beladung erfolgt entweder durch den Bediener oder durch einen integrierten Rundschalttisch.

1 Ebenen Mess- und Auswuchtmaschine für Getriebekomponenten, Sonnenwelle oder Lamellenträger Typ CVW11-N
  • Besondere Merkmale
    • Löcher stanzen - Niete einsetzen und verstemmen in einer Maschine
    • Nietzustellung und Vereinzelung durch Schwingfördersystem
    • Integrierte Nietsitzkontrolle
    • Wegmessendes Maschinenkonzept; freie Standortwahl
    • Bauteilausheber mit Wende- und Drehfunktion
    • Modulares Maschinenkonzept; jederzeit erweiterbar
    • Möglichkeit zur CAQ Anbindung
  • Einsatzbereich
    • Serienproduktion von Sonnenwellen oder Lamellenträgern, manuell oder integriert in eine Bearbeitungslinie
    • Unwuchtausgleich in Komponenten
Technische Daten

 CVW11-NH4
Rotor
Gewicht, max.kg15
Durchmesser D, max.mm250
 
Maschine
Breite x Tiefe x Höhemm
2500 x 3250 x 2200
Auswuchtdrehzahl, ca.min-1 ~600
Messunsicherheit1gmm< 20
Taktzeit2), ca.s
< 30
1) werkstückabhängig
2) abhängig vom Werkstücktyp, den erforderlichen Stanzzyklen und Nietsetzzyklen

Machine Control MC 1100 Video

Vielseitig einsetzbar

mehr ...

Hochtourige Auswucht- und Schleuderanlage HS 28

Hofmann hat im August 2011 für die PARTZSCH...

mehr ...

Alle News lesen

Downloads

Produktsuche

  • Rotor Typ

  •  
  • Anwendung